Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte

Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte

Die "Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte" (ZWLG) enthält Beiträge zur Allgemeinen Geschichte wie zur Landes- und Ortsgeschichte unter Einbeziehung von Nachbardisziplinen mit dem regionalen Schwerpunkt im Gebiet Württembergs und Hohenzollerns.

Logo


Die seit 1937 erscheinende Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte (ZWLG) enthält in der Regel ca. 15 bis 20 Aufsätze und durchschnittlich 100 Rezensionen zur Rechts-, Verfassungs- und Territorialgeschichte, zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, aber auch zur Kunst-, Kultur-, Bildungs- und Kirchengeschichte. Sie ist über den Buchhandel zu beziehen.

Mit einem zeitlichen Abstand von zwei Jahren zur Druckausgabe, d.h. aktuell beginnend mit dem Jg. 2013, wird die ZWLG als Volltext auch im Internet im Baden-Württembergischen Online-Archiv (BOA) angeboten. Online abrufbar sind sowohl die Jahrgangsbände, als auch die einzelnen Aufsätze, die in den Online-Katalogen der beiden Landesbibliotheken, im SWB, im KVK und in der Landesbibliographie von Baden-Württemberg verlinkt sind.

 

  • Herausgeber
    Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg KdöR und Württembergischer Geschichts- und Altertumsverein e.V.
  • Verlag
    Kommissionsverlag W. Kohlhammer
  • ISSN
    0044-3786
  • Erscheinungsrhythmus
    jährlich



Kontakt/Schriftleitung
Prof. Dr. Peter Rückert
c/o Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Konrad-Adenauer-Str. 4
70173 Stuttgart

E-Mail: peter.rueckert(AT)la-bw.de

URL: https://www.kgl-bw.de/a_publ_zwlg.htm

Inhaltsverzeichnisse ab Jg. 63 (2004):
https://www.kgl-bw.de/a_publ_zwlg-inh.htm


77 (2018)

  Gesamtdatei herunterladen — PDF document, 3378 kB (3460080 bytes) Loading...

76 (2017)

  Gesamtdatei herunterladen — PDF document, 1986 kB (2033687 bytes) Loading...