You are here: Home / Rezensionen / Zeitschriften / Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte / 78 (2019) / Nationalsozialistische Täterinnen und Täter in Ausstellungen
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadata

    • Document type
      Review (monograph)
      Journal
      Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte
      Pages
      505-506
      Author (review)
      • Matz, Klaus-Jürgen
      Language (review)
      Deutsch
      Language (monograph)
      Deutsch
      Author (monograph)
      • Kleinmann, Sarah
      Title
      Nationalsozialistische Täterinnen und Täter in Ausstellungen. Eine Analyse in Deutschland und Österreich
      Subtitle
      Eine Analyse in Deutschland und Österreich
      Year of publication
      2017
      Place of publication
      Tübingen
      Publisher
      Tübinger Vereinigung für Volkskunde e.V.
      Series
      Untersuchungen / Ludwig-Uhland-Institut für Empirische Kulturwissenschaft
      Series (vol.)
      120
      Number of pages
      308
      ISBN
      978-3-932512-94-0
      Subject classification
      History Didactics, Social and Cultural History
      Time classification
      20th century, 21st century
      Regional classification
      Europe → Western Europe → Germany, Europe → Western Europe → Austria
      Subject headings
      Österreich
      Deutschland
      Nationalsozialistischer Verbrecher
      Nationalsozialistische Verbrecherin
      Nationalsozialismus
      Täterschaft
      Präsentation
      Ausstellung
      recensio.net-ID
      489804cd00864b8a9577ea76ebf6af3a
      DOI
      10.15463/rec.reg.655973454
  • Citation rules

  • Terms of licence

    • This article may be downloaded and/or used within the private copying exemption. Any further use without permission of the rights owner shall be subject to legal licences (§§ 44a-63a UrhG / German Copyright Act).

Sarah Kleinmann: Nationalsozialistische Täterinnen und Täter in Ausstellungen. Eine Analyse in Deutschland und Österreich (reviewed by Klaus-Jürgen Matz)