Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
You are here: Home / Rezensionen / Zeitschriften / Zeitschrift für Lübeckische Geschichte

Zeitschrift für Lübeckische Geschichte

Seit 1855 stellt die Zeitschrift für Lübeckische Geschichte (ZLG) mit ihrem Aufsatz-, Berichts- und Besprechungsteil das interdisziplinäre Zentralorgan zur Geschichte der Hansestadt Lübeck dar.

Logo

Die Zeitschrift für Lübeckische Geschichte (ZLG) erscheint seit 1855 als zentrales Publikationsorgan des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde (gegr. 1821), zunächst in loser Reihenfolge und seit 1954 jährlich in einem umfangreichen Band.

In den zahlreichen enthaltenen Aufsätzen von Wissenschaftlern aus nah und fern spiegelt sich der Forschungsstand zur Geschichte der Stadt Lübeck wider, die als Reichs- bzw. Freie Stadt bis 1937 und als sog. Haupt der Hanse eine herausragende Rolle in der deutschen (Städte-)Geschichte eingenommen hat.

Regelmäßig wird mit zahlreichen Abbildungen auch über die Arbeit in den Bereichen Archäologie und Denkmalpflege der Hansestadt Lübeck berichtet. Ein ausführlicher Besprechungsteil informiert über Neuerscheinungen vorrangig zur Lübecker Geschichte, jedoch auch zur weiteren norddeutschen und hansischen Geschichte.

 

  • Herausgeber
    Jan Lokers, in Zusammenarbeit mit Meike Kruse und Dominik Kuhn, im Auftrag des Vereins für Lübeckische Geschichte und Altertumskunde (VLGA)
  • Verlag
    Max Schmidt-Römhild, Lübeck
  • ISSN
    0083-5609
  • Erscheinungsrhythmus
    jährlich

 

Kontakt
Verein für Lübeckische Geschichte
Mühlendamm 1-3
23552 Lübeck

Tel.: 0451-122 4152
Email:

URL: http://www.vlga.de/de/zeitschrift

98 (2018)

  Download complete file — PDF document, 2018 kB (2066985 bytes) Loading...