You are here: Home / Rezensionen / Zeitschriften / Zeitschrift für hessische Geschichte und Landeskunde

Zeitschrift für hessische Geschichte und Landeskunde

In der vom Verein für hessische Geschichte und Landeskunde 1834 e.V. (VHG) seit 1837 herausgegebenen, jährlich erscheinenden „Zeitschrift für hessische Geschichte und Landeskunde“ (ZHG) werden Forschungsergebnisse zur hessischen Landesgeschichte in Form wissenschaftlicher Aufsätze, kleinere Beiträge aus den Zweigvereinen des VHG und Besprechungen wichtiger neuerer Literatur aus dem Arbeitsgebiet des Vereins veröffentlicht.

 Cover ZHG 125 (2020)Wappen Verein für hessische Geschichte und Landeskunde 1834 e.V.

Die „Zeitschrift für hessische Geschichte und Landeskunde“ erschien erstmals 1837 und gehört zu den ältesten landesgeschichtlichen Zeitschriften Deutschlands. In den ersten 100 Jahren ihres Bestehens wurde alle zwei bis drei Jahre ein Band veröffentlicht. Seit 1952 erscheint jährlich ein Band bzw. alle zwei Jahre ein Doppelband, sodass 1995 der 100. Band gefeiert werden konnte. Die ZHG wird den Vereinsmitgliedern kostenlos per Post zugestellt.

In der ZHG erscheinen hauptsächlich wissenschaftliche Aufsätze zur hessischen Landes- und Regionalgeschichte. Hierdurch sollen neuere Forschungsergebnisse nicht nur den Mitgliedern des Vereins nähergebracht werden, sondern generell landesgeschichtlich Interessierte und Forschende in Universitäten, Museen, Archiven, Schulen und lokalgeschichtlichen Arbeitsgruppen angesprochen werden. Aus diesem Grund wird die ZHG mit einem Jahr Abstand auch als Volltext im Internet zur Verfügung gestellt: http://www.vhghessen.de/. Zudem unterhält der VHG einen umfangreichen Zeitschriftentausch, um die hessischen Forschungsergebnisse über die Landesgrenzen hinweg für die vergleichende Landesgeschichte nutzbar zu machen.

Räumlich sind die Aufsätze auf das Land Hessen konzentriert, schwerpunktmäßig den Bereich des früheren Kurfürstentums Hessen und das hessische Hinterland. Angrenzende Gebietsteile können thematisch einbezogen werden. Zeitlich reicht das Spektrum von der Vor- und Frühgeschichte bis zur Gegenwartsgeschichte. Auch thematisch wird ein breites Spektrum abgedeckt, von Archäologie über Architektur-, Kunst-, Musik- und Kulturgeschichte, Bildungs-, Schul- und Universitätsgeschichte, Wissenschafts- und Medizingeschichte, Religions- und Kirchengeschichte, Herrschafts-, Verwaltungs-, Rechts- und Verfassungsgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Territorial-, Stadt- und Ortsgeschichte, Dynastie- und Familiengeschichte, Nationalsozialismus und Erinnerungskultur bis hin zur Natur- und Landeskunde.

Der Aufsatzteil wird durch einen Rezensionsteil ergänzt, in dem neuere Publikationen aus dem Bereich der hessischen Landes- und Lokalgeschichte sowie Veröffentlichungen mit hessischem Bezug kritische Besprechung finden.

  • Herausgeber
    Verein für hessische Geschichte und Landeskunde 1834 e.V.
  • Verlag
    Selbstverlag des Vereins für hessische Geschichte und Landeskunde 1834 e.V.
  • ISSN
    0342-3107
  • Erscheinungsweise
    jährlich

 

Kontakt

Dr. Jochen Ebert
Magazinstraße 24
34125 Kassel


E-Mail:

URL: http://www.vhghessen.de/

125 (2020)

  Download complete file — PDF document, 342 kB (350420 bytes) Loading...

124 (2019)

  Download complete file — PDF document, 247 kB (253084 bytes) Loading...

123 (2018)

  Download complete file — PDF document, 307 kB (314523 bytes) Loading...

122 (2017)

  Download complete file — PDF document, 297 kB (304728 bytes) Loading...

121 (2016)

  Download complete file — PDF document, 713 kB (730886 bytes) Loading...

120 (2015)

  Download complete file — PDF document, 731 kB (749523 bytes) Loading...

119 (2014)

  Download complete file — PDF document, 687 kB (703744 bytes) Loading...

117/118 (2012/2013)

  Download complete file — PDF document, 876 kB (897070 bytes) Loading...