Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Rheinische Vierteljahrsblätter / 83 (2019) / Fragen, Perspektiven und Aspekte der Erforschung mittelalterlicher Frauenstifte
Social Media Buttons fb twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Rheinische Vierteljahrsblätter
      Seiten
      270-274
      Autor (Rezension)
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Herausgeber (Monographie)
      Titel
      Fragen, Perspektiven und Aspekte der Erforschung mittelalterlicher Frauenstifte
      Untertitel
      Beiträge der Abschlusstagung des Essener Arbeitskreises für die Erforschung des Frauenstifts
      Erscheinungsjahr
      2018
      Erscheinungsort
      Essen
      Verlag
      Klartext Verlag
      Reihe
      Essener Forschungen zum Frauenstift
      Reihennummer
      15
      Umfang
      364
      ISBN
      978-3-8375-1949-5
      Thematische Klassifikation
      Kirchen- und Religionsgeschichte, Siedlungs-, Stadt- und Ortsgeschichte, Sozial- und Kulturgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Mittelalter
      Regionale Klassifikation
      Nordrhein-Westfalen
      Schlagwörter
      Stift Essen
      Geschichte
      recensio-ID
      bae2df8b2724404081d409c8e3e825df
      DOI
      10.15463/rec.reg.1476142302
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinausgehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Klaus Gereon Beuckers / Thomas Schilp (Hg.): Fragen, Perspektiven und Aspekte der Erforschung mittelalterlicher Frauenstifte. Beiträge der Abschlusstagung des Essener Arbeitskreises für die Erforschung des Frauenstifts (rezensiert von Letha Böhringer)

Schlagwörter: ,