Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Osnabrücker Mitteilungen / 122 (2017) / Landwehren
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Osnabrücker Mitteilungen
      Seiten
      266-268
      Autor (Rezension)
      • Igel, Karsten
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      • Kneppe, Cornelia
      Titel
      Landwehren
      Untertitel
      Zu Erscheinungsbild, Funktion und Verbreitung spätmittelalterlicher Wehranlagen. Beiträge zum Kolloquium der Altertumskommission für Westfalen am 11. und 12. Mai 2012 in Münster
      Erscheinungsjahr
      2014
      Erscheinungsort
      Münster
      Verlag
      Aschendorff
      Reihe
      Veröffentlichungen der Altertumskommission für Westfalen
      Reihennummer
      20
      Umfang
      350
      ISBN
      978-3-402-15008-5
      Thematische Klassifikation
      Militär- und Kriegsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Mittelalter → 13. Jh., Mittelalter → 14. Jh., Mittelalter → 15. Jh., Neuzeit bis 1900 → 16. Jh.
      Regionale Klassifikation
      Europa → Westeuropa → Deutschland, Europa → Westeuropa → Deutschland → Nordrhein-Westfalen
      Schlagwörter
      Westfalen
      Landwehr <Grenze>
      Befestigung
      Geschichte 1250-1600
      recensio.net-ID
      311587a72b194925a814a9d1958f4a6a
      DOI
      10.15463/rec.reg.1642233830
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Cornelia Kneppe: Landwehren. Zu Erscheinungsbild, Funktion und Verbreitung spätmittelalterlicher Wehranlagen. Beiträge zum Kolloquium der Altertumskommission für Westfalen am 11. und 12. Mai 2012 in Münster (rezensiert von Karsten Igel)