Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte / 90 (2018) / Geschichte des Deutschen Bergbaus
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Niedersächsisches Jahrbuch für Landesgeschichte
      Seiten
      405-407
      Autor (Rezension)
      • Ließmann, Wilfried
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Herausgeber (Monographie)
      • Tenfelde, Klaus
      • Weber, Wolfhard
      Titel
      Geschichte des Deutschen Bergbaus
      Untertitel
      2: Salze, Erze und Kohlen. Der Aufbruch in die Moderne im 18. und frühen 19. Jahrhundert
      Erscheinungsjahr
      2015
      Erscheinungsort
      Münster
      Verlag
      Aschendorff
      Umfang
      651
      ISBN
      978-3-402-12902-9
      Thematische Klassifikation
      Technikgeschichte, Wirtschaftsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      18. Jh., 19. Jh.
      Regionale Klassifikation
      Deutschland
      Schlagwörter
      Deutschland
      Bergbau
      Montanwissenschaften
      Rohstoffgewinnung
      Buntmetallerz
      Edelmetallbergbau
      Salz
      Kohle
      Geschichte 1700-1900
      recensio-Datum
      31.12.2020
      recensio-ID
      e0a38933f53b46adbcf4d4054b08e5fb
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Klaus Tenfelde / Wolfhard Weber (Hg.): Geschichte des Deutschen Bergbaus. 2: Salze, Erze und Kohlen. Der Aufbruch in die Moderne im 18. und frühen 19. Jahrhundert (rezensiert von Wilfried Ließmann)