Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte / 26 (2019) / Ein Requiem in Stein
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Mitteldeutsches Jahrbuch für Kultur und Geschichte
      Seiten
      330-331
      Autor (Rezension)
      • Linck, Manfred
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      • Penzel, Joachim
      Titel
      Ein Requiem in Stein
      Untertitel
      Die Neugestaltung des halleschen Stadtgottesackers durch Gegenwartskünstler
      Erscheinungsjahr
      2017
      Erscheinungsort
      Halle (Saale)
      Verlag
      Mitteldeutscher Verlag
      Umfang
      151
      ISBN
      978-3-95462-931-2
      Thematische Klassifikation
      Kunstgeschichte, Siedlungs-, Stadt- und Ortsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      1990 - 1999, 2000-2009, 2010-2019
      Regionale Klassifikation
      Sachsen-Anhalt
      Schlagwörter
      Göbel, Bernd
      Golter, Marcus
      Roedel, Martin
      Graber, Maya
      Ahrens, Steffen
      Stadtgottesacker <Halle (Saale)>
      Umgestaltung
      Geschichte 1990-2017
      recensio-Datum
      19.11.2018
      recensio-ID
      439d1bffdf054a3ea28fbf1bf2530105
      DOI
      10.15463/rec.reg.1902726905
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Joachim Penzel: Ein Requiem in Stein. Die Neugestaltung des halleschen Stadtgottesackers durch Gegenwartskünstler (rezensiert von Manfred Linck)