Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Jülicher Geschichtsblätter. Jahrbuch des Jülicher Geschichtsvereins

Jülicher Geschichtsblätter. Jahrbuch des Jülicher Geschichtsvereins

Die „Jülicher Geschichtsblätter. Jahrbuch des Jülicher Geschichtsvereins“ beschäftigen sich mit der Geschichte der Stadt Jülich, des Altkreises Jülich und des ehemaligen Herzogtums Jülich-Kleve-Berg.

Logo

Die „Jülicher Geschichtsblätter“ enthalten Aufsätze, Dokumentationen und Buchbesprechungen. Die methodische Bandbreite der Zeitschrift reicht von der Archäologie über die Bau- und Kunstgeschichte bis zur Stadt-, Orts- und Landesgeschichte.

1958 erschien die erste Ausgabe als „Jülicher Heimatblätter“, die 1968 in „Beiträge zur Jülicher Geschichte“ umbenannt wurden. Seit 1991 lautet der Titel „Jülicher Geschichtsblätter“.

  • Herausgeber
    Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Museum Jülich e.V.
  • Verlag
    Ammianus-Verlag
  • ISSN
    0946-8749 (ISBN wird für jeden Band eigens vergeben)
  • Erscheinungsweise
    alle ein bis zwei Jahre

Kontakt
Guido von Büren
Museum Zitadelle Jülich
Postfach 1220
52411 Jülich
Tel. 02461-63514
Email: gvbueren@juelich.de

URL: http://juelich-gv.de/juelicher-geschichtsblaetter.html

87 (2019)

  Gesamtdatei herunterladen — PDF document, 3086 kB (3160337 bytes) Loading...

85/86 (2017/2018)

  Gesamtdatei herunterladen — PDF document, 8148 kB (8343996 bytes) Loading...