Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte / 68 (2018) / Beiträge zur Geschichte der Reformation in Westfalen
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte
      Seiten
      238-240
      Autor (Rezension)
      • Müsegades, Benjamin
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Herausgeber (Monographie)
      • Freitag, Werner
      • Reininghaus, Wilfried
      Titel
      Beiträge zur Geschichte der Reformation in Westfalen
      Untertitel
      1: „Langes" 15. Jahrhundert, Übergänge und Zäsuren
      Erscheinungsjahr
      2017
      Erscheinungsort
      Münster
      Verlag
      Aschendorff
      Reihe
      Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Westfalen. Neue Folge
      Reihennummer
      35
      Umfang
      352
      ISBN
      978-3-402-15126-6
      Thematische Klassifikation
      Kirchen- und Religionsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      15. Jh., 16. Jh.
      Regionale Klassifikation
      Nordrhein-Westfalen
      Schlagwörter
      Westfalen
      Kirchengeschichte 1450-1550
      Reformation
      recensio-Datum
      16.11.2018
      recensio-ID
      c3ca2a36b53a4161887d20b41ffd4c42
      DOI
      10.15463/rec.reg.1741507543
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Werner Freitag / Wilfried Reininghaus (Hg.): Beiträge zur Geschichte der Reformation in Westfalen. 1: „Langes" 15. Jahrhundert, Übergänge und Zäsuren (rezensiert von Benjamin Müsegades)