Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte / 66 (2016) / Die Praxis der spätmittelalterlichen Laiengerichtsbarkeit
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte
      Seiten
      201-203
      Autor (Rezension)
      • Petry, Christine
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      • Krey, Alexander
      Titel
      Die Praxis der spätmittelalterlichen Laiengerichtsbarkeit
      Untertitel
      Gerichts- und Rechtslandschaften des Rhein-Main-Gebietes im 15. Jahrhundert im Vergleich
      Erscheinungsjahr
      2015
      Erscheinungsort
      Köln, Weimar, Wien
      Verlag
      Böhlau
      Reihe
      Forschungen zur deutschen Rechtsgeschichte
      Reihennummer
      30
      Umfang
      758
      ISBN
      978-3-412-22462-2
      Thematische Klassifikation
      Jüdische Geschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Mittelalter → 15. Jh.
      Regionale Klassifikation
      Europa → Westeuropa → Deutschland → Bayern, Europa → Westeuropa → Deutschland → Hessen, Europa → Westeuropa → Deutschland → Rheinland-Pfalz
      Schlagwörter
      Rhein-Main-Gebiet
      Oberhof
      Schöffengericht
      Geschichte 1350-1500
      recensio.net-ID
      ea2e23277ea747d9a886f5fe0c463ac9
      DOI
      10.15463/rec.reg.1100970966
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Alexander Krey: Die Praxis der spätmittelalterlichen Laiengerichtsbarkeit. Gerichts- und Rechtslandschaften des Rhein-Main-Gebietes im 15. Jahrhundert im Vergleich (rezensiert von Christine Petry)