Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte / 66 (2016) / Die Richterschaft des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main in der Zeit des Nationalsozialismus
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Hessisches Jahrbuch für Landesgeschichte
      Seiten
      190-191
      Autor (Rezension)
      • Glienke, Stephan Alexander
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      • Gruenewaldt, Arthur von
      Titel
      Die Richterschaft des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main in der Zeit des Nationalsozialismus
      Untertitel
      Die Personalpolitik und Personalentwicklung
      Erscheinungsjahr
      2015
      Erscheinungsort
      Tübingen
      Verlag
      Mohr Siebeck
      Reihe
      Beiträge zur Rechtsgeschichte des 20. Jahrhunderts
      Reihennummer
      83
      Umfang
      XVII, 403
      ISBN
      978-3-16-153843-8
      Thematische Klassifikation
      Rechtsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      20. Jahrhundert → 1930 - 1939, 20. Jahrhundert → 1940 - 1949
      Regionale Klassifikation
      Europa → Westeuropa → Deutschland → Hessen
      Schlagwörter
      Preußen / Oberlandesgericht <Frankfurt am Main>
      Richter
      Nationalsozialismus
      Justiz
      Personalpolitik
      Geschichte 1933-1945
      recensio.net-ID
      e4aea3dcbf484aab814c1f681c91f43c
      DOI
      10.15463/rec.reg.1100970959
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinaus gehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Arthur von Gruenewaldt: Die Richterschaft des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main in der Zeit des Nationalsozialismus. Die Personalpolitik und Personalentwicklung (rezensiert von Stephan Alexander Glienke)