Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Braunschweigisches Jahrbuch für Landesgeschichte / 101 (2020) / Geldgeschichte und Münzpolitik im Herzogtum Braunschweig-Lüneburg im Spätmittelalter
Social Media Buttons fb twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Braunschweigisches Jahrbuch für Landesgeschichte
      Seiten
      281-283
      Autor (Rezension)
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch
      Autor (Monographie)
      Titel
      Geldgeschichte und Münzpolitik im Herzogtum Braunschweig-Lüneburg im Spätmittelalter
      Untertitel
      Teil 1: Die Rechnungsbücher der Braunschweiger Münzstätte
      Erscheinungsjahr
      2018
      Erscheinungsort
      Göttingen
      Verlag
      Wallstein Verlag
      Reihe
      Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Niedersachsen und Bremen
      Reihennummer
      293
      Umfang
      292
      ISBN
      978-3-8353-3251-5
      Thematische Klassifikation
      Historische Hilfswissenschaften, Siedlungs-, Stadt- und Ortsgeschichte, Wirtschaftsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      15. Jh.
      Regionale Klassifikation
      Deutschland, Niedersachsen
      Schlagwörter
      Welfen
      Herzogtum Braunschweig-Lüneburg
      Braunschweig
      Münze
      Münzwesen
      Münzstätte
      Rechnungsbuch
      Geschichte 1403-1501
      recensio-Datum
      18.09.2021
      recensio-ID
      545184a452c34eba919aa9f82c6acdea
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinausgehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Stefan Roth: Geldgeschichte und Münzpolitik im Herzogtum Braunschweig-Lüneburg im Spätmittelalter. Teil 1: Die Rechnungsbücher der Braunschweiger Münzstätte (rezensiert von Holger Berwinkel)