Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
You are here: Home / Rezensionen / Zeitschriften / Baltische Studien. Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte / NF 102 (2016) / Mit Schweden verbündet – von Schweden besetzt
Social Media Buttons fb twitter twitter twitter
  • Metadata

    • Document type
      Review (monograph)
      Journal
      Baltische Studien. Pommersche Jahrbücher für Landesgeschichte
      Pages
      235-238
      Author (review)
      • Jensch, Katja
      Language (review)
      Deutsch
      Language (monograph)
      Deutsch
      Editor (monograph)
      • Schmidt-Voges, Inken
      • Jörn, Nils
      Title
      Mit Schweden verbündet – von Schweden besetzt
      Subtitle
      Akteure, Praktiken und Wahrnehmungen schwedischer Herrschaft im Alten Reich während des Dreißigjährigen Krieges
      Year of publication
      2015
      Place of publication
      Hamburg
      Publisher
      Kovač
      Series
      Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft
      Series (vol.)
      10
      Number of pages
      334
      ISBN
      978-3-8300-8818-9
      Subject classification
      Military History, Political History
      Time classification
      Modern age until 1900 → 17th century
      Regional classification
      Europe → Northern Europe → Scandinavia → Sweden, Europe → Western Europe → Germany
      Subject headings
      Deutschland
      Schweden
      Besatzungsmacht
      Dreißigjähriger Krieg
      recensio.net-ID
      2f2fdf38535b44718395169cc23ab430
      DOI
      10.15463/rec.reg.143289883
  • Citation rules

  • Terms of licence

    • This article may be downloaded and/or used within the private copying exemption. Any further use without permission of the rights owner shall be subject to legal licences (§§ 44a-63a UrhG / German Copyright Act).

Inken Schmidt-Voges / Nils Jörn (eds.): Mit Schweden verbündet – von Schweden besetzt. Akteure, Praktiken und Wahrnehmungen schwedischer Herrschaft im Alten Reich während des Dreißigjährigen Krieges (reviewed by Katja Jensch)