Sie sind hier: Startseite / Rezensionen / Zeitschriften / Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein / 223 (2020) / Streiflichter
Social Media Buttons fb twitter twitter
  • Metadaten

    • Dokumenttyp
      Rezension (Monographie)
      Zeitschrift
      Annalen des Historischen Vereins für den Niederrhein
      Seiten
      338-339
      Autor (Rezension)
      Sprache (Rezension)
      Deutsch
      Sprache (Monographie)
      Deutsch, Nederlands
      Autor (Monographie)
      Titel
      Streiflichter
      Untertitel
      Stadt, Burg und Festung Geldern vom Mittelalter bis zur preußischen Eroberung 1703
      Erscheinungsjahr
      2017
      Erscheinungsort
      Goch
      Verlag
      Pagina Verlag
      Reihe
      Geldrisches Archiv ; Stiftung Geschichte des Raumes Peel-Maas-Niers, Publicatie
      Reihennummer
      17 ; 24
      Umfang
      310
      ISBN
      978-3-946509-14-1
      Thematische Klassifikation
      Kirchen- und Religionsgeschichte, Militär- und Kriegsgeschichte, Siedlungs-, Stadt- und Ortsgeschichte
      Zeitliche Klassifikation
      Mittelalter, 16. Jh., 17. Jh.
      Regionale Klassifikation
      Niederlande, Nordrhein-Westfalen
      Schlagwörter
      Geldern
      Festung
      Achtzigjähriger Krieg
      Geschichte Anfänge-1703
      recensio-ID
      7d9c64588cab4c5997410f05ae01d526
  • Zitierhinweis

  • Lizenzhinweis

    • Dieser Beitrag kann vom Nutzer zu eigenen nicht-kommerziellen Zwecken heruntergeladen und/oder ausgedruckt werden. Darüber hinausgehende Nutzungen sind ohne weitere Genehmigung der Rechteinhaber nur im Rahmen der gesetzlichen Schrankenbestimmungen (§§ 44a-63a UrhG) zulässig.

Rien van den Brand: Streiflichter. Stadt, Burg und Festung Geldern vom Mittelalter bis zur preußischen Eroberung 1703 (rezensiert von Clemens von Looz-Corswarem)